General-Anzeiger Bonn berichtet über das Graffito für das Sachspendenlager

General-Anzeiger Bonn berichtet über ökumenischen Gottesdienst und die Erfolgsbilanz des ZeSaBos

Am Sonntag den 19. Januar hatten wir eine ganz besondere Veranstaltung im ZeSaBo: Wir haben mit etwa 70 BesucherInnen einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Das heißt, Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen haben gemeinsam gebetet und gefeiert. Damit war unser ZeSaBo voll und jeder Stuhl und jede Bank besetzt. Der Generalanzeiger berichtete ebenfalls über diese Veranstaltung: