Unternehmensspenden helfen Menschen

Unternehmen sind heute mehr denn je als Träger gesellschaftlicher Verantwortung gefragt. Engagieren Sie sich wirksam und nachhaltig und unterstützen Sie die vielfältige Arbeit des ZeSaBo.

Gemeinsam mit uns können Sie viel bewirken: Ob mit einer Spende von Neuware, Retourware, Rückläufern, ausrangierter Ware oder einer individuellen Spendensammelaktion oder als langfristiger Sponsoring-Partner – gemeinsam finden wir bestimmt die passende Form des Engagements für Ihr Unternehmen!

Zur Kommunikation Ihres Engagements bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihren sozialen Einsatz sichtbar zu machen. Auf diese Weise setzen Sie ein wichtiges Signal gegenüber Ihren Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Geschäftspartner*innen.

Vorteile einer Unternehmensspende:

  • Nachhaltig: Neuware oder Retouren müssen nicht mehr vernichtet werden. Fehlproduktion, Überproduktion ausrangierte Ware oder Reklamationsware können noch sinnvoll verwendet werden.
  • Einfach: Auch großvolumige Spenden können vom ZeSaBo als Ganzes angenommen und passend verteilt werden. 
  • Positiv: Sie zeigen soziales Engagement und Verantwortung bei Ihrer Kundschaft, Geschäftspartner*innen und Mitarbeiter*innen.
  • Hilfreich: Ihre Unterstützung gewährleistet wirksame und effiziente Hilfe für Bonn und Umgebung.
  • Abzugsfähig: Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Lesen Sie auch den nachfolgenden Absatz zur Befreiung von Sachspenden von der Umsatztsteuer bis Ende 2022.

Kontakt aufnehmen →

Spenden statt Entsorgen

Am 18. März 2021 hat das Bundesfinanzministerium eine „befristete Billigkeitsregelung“ zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Sachspenden erlassen. Danach wird bei Waren, die von „Einzelhändlern, die durch die Corona-Krise unmittelbar und nicht unerheblich negativ wirtschaftlich betroffen sind, an steuerbegünstigte Organisationen gespendet werden bzw. gespendet worden sind, auf die Besteuerung einer unentgeltlichen Wertabgabe verzichtet.“ Die Regelung gilt für Spenden, die zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Dezember 2021 geleistet werden. Sie hat somit auch einen rückwirkenden Charakter. Diese Regelung wurde bis zum 31.12.2022 verlängert.

Erfolgreiche Spendenaktionen von Unternehmen

Nachfolgende einige Highlights der Hilfsaktionen die wir durchgeführt haben:

2020

  • 22.04.2020 - 5 Paletten mit 405 Arbeits- und Schutzkleidungsstücken von HB Protective Wear Productions GmbH & Co. KG
  • 24.07.2020 - 1.300 Baumwoll-T-Shirts für Männer und Frauen in diversen Größen von DHL Express Germany GmbH
  • 29.12.2020 - 10 Paletten mit 16.294 Hygieneprodukten der Firma Firma Siberich GmbH

2021

Das Jahr 2021 stand ganz im Zeichen der Flutkatastrophe an der Ahr und wir konnten mit zahlreichen Neuwarenspenden den Menschen im Rhein-Sieg-Kreis helfen:

  • 26.07.2021 - 2 Paletten Regenstiefel und Putzutensilien
  • 09.08.2021 - 25.000 zertifizierte FFP2 Masken Made in Germany von Global Innovations Germany GmbH & Co. KG
  • 09.08.2021 - 3 Paletten mit Wäscheständern von Freudenberg Home and Cleaning Solutions GmbH / Vileda
  • 18.08.2021 - 6 Paletten mit 8000 Hygiene Artikeln der Firma Beiersdorf AG
  • 25.08.2021 - 15.000 widerstandsfähige Schutzhandschuhe von der Firma STARLAB International GmbH
  • 16.12.2021 - 11 Paletten KiTa-, Schul- und Bürobedarf durch die Firma DHL Home Delivery GmbH

2022

  • 24.03.2022 - 4 Paletten mit Kinderbücher (z.B. Wimmel-, Sticker- und Bastelbücher) von Ullmann Medien GmbH
  • 13.04.2022 - 60 Umzugskartons mit verschiedenen Größen von Windeln, die von MitarbeiterInnen der Telekom Deutschland GmbH gesammelt wurden
  • 21.04.2022 - 4 Paletten Flächen- und Handdesinfektionmittel der Firma CWS Hygiene International GmbH