Was ist das ZeSaBo und wem nützt es?

Das gemeinnützige Zentrallager Sachspenden Bonn (ZeSaBo) nimmt Sachspenden wie Kleidung, Schuhe, Textilien, Wäsche und Haushaltsgegenstände → von privaten und gewerblichen Spendern an und stellt sie kostenlos privaten und institutionellen Bestellern bereit, die Mitmenschen betreuen.

Jeder, der sich privat, ehrenamtlich oder hauptamtlich um Mitmenschen in und über Bonn hinaus kümmert, ist uns als Kunde willkommen →. Er erhält jederzeit und bedarfsgerecht die Ware, um hilfsbedürftige Menschen zu versorgen.

 

Aktuelle Zahlen

Ausgegebene Warenstücke 315.359
Registrierte Besteller*innen 450
Betreute Personen 33.636
Ehrenamtsstunden 21.976
2.000 Helfende Hände - Fördermitgliedschaften es fehlen "nur" noch 870 Hände

 

Fördermitgliedschaft

Mit nur 2.000 Fördermitgliedern á 30 Euro im Jahr wäre die Kaltmiete für die 1.500 m² große Halle gedeckt.
Helfen Sie mit und seien auch Sie eine helfende Hand:

Werden Sie Fördermitglied! →

Und teilen Sie bitte diesen Flyer. DANKE! →